Tanz


Myriam Gurini, Tanz
Ich wohne in Zürich, habe meine Wurzeln im Engadin und bin als freischaffende Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin tätig. Ich bin Aktivmitglied des Fördervereins für Kultur DRAUFF wo ich zusammen mit Schauspielern und Musikern interdisziplinäre Projekte realisiere. Zu meinen eigenen Werken gehören «Mandala», eine installative Tanzperformance mit Live Musik und «Quatter» ein Tanztheaterstück welches im Rahmen des Kulturfestivals Dis da Cultura da Samedan im Engadin uraufgeführt wurde. Ich performte unter anderem für Flurina Badel «Manouvre», Magnhild Fossum «HUM-AN-HUWO-MAN», Allora und Calzadilla 14 Rooms Art Basel und tanzte im Stück «Roots» von Aleksandra Dziurosz in Polen. Meine Tanzausbildung erhielt ich an der zeitgenössischen Tanzschule Varium in Barcelona und während einem halbjährigen Aufenthalt in Den Haag Holland. 2009 erhielt ich das Diplom als Bewegungspädagogin an der Gymnastik Diplom Schule Basel.